News des Seelsorgeraums

Wechsel in der Leitung des KBW Mils ab 1. September 2019!

Mit 1. 9. 2019 übernimmt PGR Mag. Gerald Welsch die Leitung des Katholischen Bildungswerkes Mils von Dr. Horst Mitschnigg, der nach 13 Jahren die Leitung des KBW in jüngere Hände weitergibt!
Herzlichen Dank für das langjährige Engagement und die Bereitschaft, den neuen Leiter in der Anfangsphase bei Bedarf noch zu unterstützen.
Ein herzliches Danke und Willkommen an Gerald Welsch! Schön, dass es auch in Zukunft spannende Vorträge für alle Interessierten im Seelsorgeraum geben wird!


Mini-Ausflug 2019 des Seelsorgeraums ins Haus der Natur in Salzburg

Am Freitag nach Fronleichnam starten wir mit 46 Minis und zwei Bussen bei trübem Wetter nach Salzburg ins Haus der Natur.
Vom Aquarium über den Reptilienzoo bis in den Weltraum konnten wir viele spannende Dinge entdecken. Am Mittag wurden wir mit einer guten Lasagne verwöhnt. Das Wetter in Salzburg war dann doch sehr heiß schwül. Das Foto haben wir danach gemacht - deshalb sehen einige auch schon müde aus;-).
Nach vielen schönen Eindrücken machten wir auf der Heimfahrt noch beim McDonald's Halt, wo alle noch eine kleine Stärkung für die Heimreise bekamen!
Der Seelsorgeraum bedankt sich mit dem jährlichen Mini-Ausflug bei allen treuen und fleißigen Ministrantinnen und Ministranten für ihren Dienst am Altar.


23. Mai 2019 - Vortrag des KBW "Toleranz und ihre strittigen Grenzen" (Prof. Dr. Frick)

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, um 20.00 Uhr im Pfarrsaal Mils, spricht Prof. Dr. Marie-Luisa Frick (Institut für Philosophie Innsbruck) zum Thema: "Toleranz und ihre strittigen Grenzen".
Toleranz gilt als zentraler Wert, der ein friedliches Zusammenleben von Menschen sicherstellen soll. Doch schon die Rede von "richtiger" und "falsch verstandener Toleranz" zeigt, dass es nicht genügt, Toleranz undifferenziert einzufordern.
Nach einem kurzen Überblick über die Geschichte des Toleranzdenkens wird anhand aktueller Fallbeispiele diskutiert, welche Argumente für welche Grenzen der Toleranz sprechen.


Unfallfrei durch den Sommer - 1. Kindermesse mit Kinderfahrzeugweihe am 19. Mai 2019 in Mils

Auch die kleine Lenker eines Spielgerätes sollen unfallfrei durch den Sommer fahren.

Daher laden wir am 19. Mai 2019, um 10 Uhr, zur 1. Kindermesse mit anschließender Fahrzeugweihe direkt am Dorfplatz Mils.

Jeder ist willkommen! Egal ob mit Rad, Roller, Dreirad oder Tretauto. Der heilige Christophorus bringt alle sicher durch den Sommer.

Im Anschluss an Messe und Weihe warten Kinderunterhaltung vom Pfarr-Team und die Sportstüberl-Crew sorgt für beste Verpflegung.

Messe und Weihe finden dank der Dorfplatz-Überdachung bei jedem Wetter statt.

Termine Seelsorgeraum

2. Mär 2020, 19:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Gibt es einen gerechten Krieg?
Vortrag des KBW mit DDr. Matthias Moosbrugger

Details

7. Mär 2020, 09:00 Uhr
Schloss Wohlgemutsheim, …
Einkehrtag in der Fastenzeit
mit Pfarrer Franz Angermayer und PA Karin Bayer-Ortner Anmeldung erbeten bis 28.02. in den …

Details

2. Apr 2020, 20:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
"TIPPS ZUR KRIMINALPRÄVENTION IM ALLTAG" - Vortrag des KBW
(Referent: Chefinspektor Hans-Peter Seewald) Trickbetrügereien, Neffentrick, Trickdiebstahl, …

Details

Alle Termine

Wort Gottes für den Winter 2019/ 20

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.
Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt.

Joh. 1

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Jänner 2020

Dass Christen, Angehörige anderer Religionen und alle Menschen guten Willens sich für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt einsetzen.

Februar 2020
 
Dass der Hilferuf unserer Schwestern und Brüder auf der 
Flucht gehört und  beachtet wird –insbesondere der Opfer des Menschenhandels.  

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

6068 Mils, Oberdorf 2
6121 Baumkirchen, Schloßstraße 1
6069 Gnadenwald, Haus Nr. 26

seelsorge.bgm@gmail.com


Seelsorgeraumrat

Jede der drei Pfarrgemeinden bleibt auch im SR eine eigenständige Pfarre mit den dazugehörigen Gremien, besonders dem Pfarrgemeinderat (PGR) und dem Pfarrkirchenrat (PKR).

Als verbindendes Gremium im SR ist der Seelsorgeraumrat (SRR) eingerichtet.

mehr dazu...


SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils

powered by webEdition CMS