Unser Patrozinium am 14. und 15. August 2017 - ein schönes Fest!

Am Dienstag, den 15. August 2017 feierten wir unser Patrozinium mit einem großen Pfarrfest. Bereits am Vorabend wurde der Bevölkerung ein breites Programm angeboten. Fritz Tiefenthaler erklärte Interessierten die Moarkapelle, welche extra für diesen Anlass geöffnet wurde. Nach der Führung leitete Vikar Jörg Schlechl einen Fackelzug zur Kirche hinauf. Abgeschlossen wurde der Abend mit einem Kurzkonzert vom Gitarristen Felix Kremsner in der Kirche, welches großen Anklang fand. Seine selbstkomponierten Stücke luden zum entspannten Zuhören und Genießen ein. Das Pfarrfest zu Mariä Himmelfahrt wurde bei strahlendem Sonnenschein mit einer sehr feierlichen Messe in der Kirche eingeleitet. Vikar Jörg Schlechl zelebrierte die Messe, die ...

mehr dazu...


Einweihung des neuen Dorfzentrums am 6. Mai 2017

Am Samstag, dem 6. Mai 2017, fand die Einweihung des neuen Dorfzentrums statt. Landeshauptmann Günther Platter vom Land Tirol und Regens Roland Buemberger von der Diözese Innsbruck kamen nach Mils und zeigten damit ihre Wertschätzung dieses großen Projekts, das durch die Gemeinde Mils in Zusammenarbeit mit der Pfarre errichtet werden konnte. Pfr. Franz Angermayer segnete das neue Zentrum, das auch den Pfarrsaal beherbergt. Es war ein tolles Fest unter großartiger Beteiligung der Vereine und der Bevölkerung von Mils.

mehr dazu...


Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2017

Am 18./19. März 2017 wählte die Milser Pfarrgemeinde den Pfarrgemeinderat neu.

Folgende 8 KandidatInnen wurden für die kommende PGR-Periode (2017 bis 2022) gewählt:
Mag. Fritz Tiefenthaler
Mag. Christian Baldauf
Prof. Dr. Hans-Ulrich Strohmenger
Erich Hagen
Mag. Johanna Schöch
Maria Wendlinger
Sophia Tiefenthaler
Mag. Gabriele Ebenbichler-Willegger.

Danke allen, die an der Wahl teilgenommen haben und besonders den Mitgliedern des neuen Pfarrgemeinderats! Herzlichen Glückwunsch und den Neuen ein herzliches Willkommen!

Ein großes DANKE an alle ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte für ihr großes - oft jahrzehntelanges - Engagement und ihren Einsatz für die Pfarrgemeinde!

mehr dazu...


Caritas-Haussammlung vom 1. bis 31. März 2017 in Mils

Auch heuer findet in Baumkirchen wieder die alljährliche Caritas-Haussammlung vom 1. bis 31. März 2017 statt, die für die Inlandshilfe in unserem Land Tirol bestimmt ist.

mehr dazu...

News des Seelsorgeraums

Pastoralassistentin Karin Bayer-Ortner stellt sich vor

mehr dazu


Firmung neu

IN UNSEREM SEELSORGERAUM WURDE BESCHLOSSEN, DAS FIRMALTER VON 12 JAHRE AUF 14 JAHRE HINAUF ZU SETZTEN.SOMIT FINDET IN DEN NÄCHSTEN ZWEI JAHREN KEINE FIRMUNG, BZW. KEINE FIRMVORBEREITUNG STATT.
FÜR NÄHERE INFORMATIONEN ODER RÜCKFRAGEN STEHEN PFR. FRANZ ANGERMAYER ODER PA KARIN ORTNER-BAYER ZUR VERFÜGUNG
Alle Familien, die davon betroffen sind, werden ein Informationsschreiben von Pfr.


Zeit für Utopien - Filmabend der Frauen im Aufbruch am DO 21.11. um 19:30

mit anschließender Diskussion und Kleidertauschparty der Kinderfreunde Mils im Pfarrsaal

mehr dazu


Das Matthäusevangelium – Einführung ins Lesejahr A (Referent: Univ.-Prof. Mag. Dr. Vonach Andreas) im Pfarrsaal Mils

Mit der Adventzeit 2019 beginnt das Lesejahr A, in dem schwerpunktmäßig das Matthäusevangelium vorgetragen wird. Der Verfasser zeigt auf, dass sich in der Person Jesu erfüllt, was in den alttestamentlichen Überlieferungen vorhergesagt ist. Der Referent gibt einen Einblick in die Grundzüge des Evangeliums und des Verfassers.

Termine Pfarre

8. Dez. 2019, 10:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Fest Mariä Empfängnis
es singt der Kirchenchor

Details

10. Dez. 2019, 17:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Raum der Stille - Zeit der Stille
Jeden Dienstag im Advent von 17:00 bis 18.00

Details

11. Dez. 2019, 06:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Frührorate
Es singt das Vocalensemble Mils
Anschließend Frühstück im Pfarrsaal.

Details

Termine Seelsorgeraum

Wort Gottes für den Herbst 2019

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.           

Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.          

Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben.     

Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.  

Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.       

Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.             

Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.         

Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.     

Selig seid ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle mögliche Weise verleumdet werdet.

Mt. 5,3 - 5,11

 

 

 

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

November2019

Dass im Nahen Osten, wo unterschiedliche religiöse Gemeinschaften den gleichen Lebensraum teilen, ein Geist des Dialogs, der Begegnung und der Versöhnung entsteht. 

Dezember 2019

Dass jedes Land eine gesicherte Zukunft der Jüngsten – besonders derer, die Leid tragen – zur Priorität erklärt und dementsprechend die notwendigen Schritte unternimmt.

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Mils
Oberdorf 2
6068 Mils bei Hall
Österreich

Tel.: +43 5223 57707

pfarre.mils@dibk.at


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Mils - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils