Wir feierten unser Patrozinium am 14. und 15. August 2018

Am 14. und 15. August fand wieder unser Pfarrfest statt. Begonnen wurde am Dienstag mit einem Vortrag von Mag. Fritz Tiefenthaler über die Ölberggruppe in der Annakirche. Nach dem traditionellen Fackelzug vom Moarbauern ging es in die Kirche, wo Pianist Johannes Moser mit besinnlicher Musik den Abend ausklingen lies. Am Hochfest Mariä Himmelfahrt wurde nach einer feierlich gestalteten Messe, zelebriert von Pfarrer Franz und musikalisch gestaltet vom Vokalensemble, gemeinsam am Dorfplatz gefeiert.
DANKE allen, die zum Gelingen des Patroziniums beigetragen haben!


DANKE für € 284,00 beim Kuchenverkauf der Minis!

Danke allen Eltern der Minis, die einen Kuchen gebacken oder anderweitig an dieser Aktion beteiligt waren! Ein großes DANKe natürlich besonders allen Spenderinnen und Spendern, die sich unsere Kuchen schmecken ließen.


Firmlinge zeigen Herz bei der Herz-Jesu-Prozession in Mils

Heuer wurde erstmals in Mils bei der Herz-Jesu-Prozession von den Firmlingen ein Herz mitgetragen. Auf Initiative von Josef Leitner bzw. dem Bischof-Stecher-Gedächtnisvereins wurden bei den Stationen Texte zu den Werken der Barmherzigkeit VORgetragen, das Herz durch die Firmlinge MITgetragen und beim gemütlichen Zusammensein auf dem Dorfplatz im Anschluss an die Prozession haben die Firmlinge Laura und Nina mit Pastoralassistent Gerold "herzliche" Postkarten und Herzwärts-Armbänder verteilt gegen eine Spende für den Vinzenz-Verein Mils. Auch konnte ein Selfie durch das Herz gemacht werden, das dann gleich per socialmedia versandt werden konnte. Die Milser Bevölkerung zeigte Herz und spendete 317,27 Euro!
Danke allen SpenderInnen, Laura und Nina, besonders Josef Leitner (Bischof-Stecher-Gedächtnisverein) für seine Initiative und Birgit Drewes für das Foto!


Den Ruf des Herrn hören, erkennen und leben - Botschaft von Papst Franziskus

"Auch in unseren bewegten Zeiten erinnert uns das Geheimnis der Menschwerdung Gottes daran, dass er uns immer entgegenkommt und dass er der Gott-mit-uns ist, der auf den oft staubigen Straßen unseres Lebens wandelt und auf unsere verzehrende Sehnsucht nach Liebe und Glück eingeht, indem er uns zur Freude beruft. Bei aller Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit jeder persönlichen oder kirchlichen Berufung geht es darum, dieses Wort, das uns von oben ruft, zu hören, zu erkennen und zu leben. Zugleich erlaubt es uns, unsere Talente zu entfalten. Es macht uns auch zu Heilswerkzeugen in der Welt und weist uns so den Weg zur Fülle des Glücks."
Wenn Sie die gesamte Botschaft von Papst Franziskus lesen möchten, klicken Sie auf "Mehr dazu"...

mehr dazu...

News des Seelsorgeraums

Seelsorgeraum-Wallfahrt am 26. April 2017 nach Maria-Birkenstein

Am Mittwoch, dem 26. April 2017, sind alle im Seelsorgeraum herzlich eingeladen zu einer Wallfahrt nach Maria-Birkenstein in der Erzdiözese München-Freising. Wir feiern gemeinsam dort die Hl. Messe und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz!
Anmeldungen bis 17. März 2017...

mehr dazu


Weltgebetstag der Frauen - gelebte Ökumene

wird am 3. März in Hall, Saline 1, bei den Evangelischen Frauen begangen.

mehr dazu


Neue Homepage

Unsere neue Homepage ist da! In Kooperation mit einigen Pfarren des Dekanats konnten wir uns eine neue, professionelle Homepage leisten.
Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn noch nicht alles fertig ist. Wir bemühen uns, möglichst bald fertig und vor allem immer aktuell zu sein.

mehr dazu


Franziskus beantwortet Kinderfragen aus aller Welt - Buchtipp

Unter dem Titel "Lieber Papst Franziskus" ist im Kösel-Verlag in München ein bunter Bildband erschienen. Darin beantwortet der Papst Briefe von Kindern aus aller Welt auf eine sehr liebevolle, einfühlsame Art.

mehr dazu

Termine Pfarre

24. Nov. 2019, 10:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Christkönig - Cäcilienmesse des Kirchenchors

Details

29. Nov. 2019, 17:00 Uhr
Bücherei Mils
Märchenstunde des Katholischen Familienverbandes
mit Ilse Richter für Volkschulkinder bis 18:00.

Details

30. Nov. 2019, 19:00 Uhr
Pfarrkirche Mils
Adventkranzsegnung und Cäcilienmesse der Musikkapelle Mils

Details

Termine Seelsorgeraum

21. Nov. 2019, 19:30 Uhr
Pfarrsaal Mils
Zeit für Utopien
ZEIT FÜR UTOPIEN rückt Menschen in den Fokus, die nicht mehr Teil des Problems, sondern Teil der …

Details

28. Nov. 2019, 20:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Das Matthäusevangelium – Einführung ins Lesejahr A (Referent: Univ.-Prof. Mag. Dr. Vonach Andreas)
Mit der Adventzeit 2019 beginnt das Lesejahr A, in dem schwerpunktmäßig das Matthäusevangelium …

Details

Wort Gottes für den Herbst 2019

Selig, die arm sind vor Gott; denn ihnen gehört das Himmelreich.           

Selig die Trauernden; denn sie werden getröstet werden.          

Selig, die keine Gewalt anwenden; denn sie werden das Land erben.     

Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit; denn sie werden satt werden.  

Selig die Barmherzigen; denn sie werden Erbarmen finden.       

Selig, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott schauen.             

Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.         

Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihnen gehört das Himmelreich.     

Selig seid ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle mögliche Weise verleumdet werdet.

Mt. 5,3 - 5,11

 

 

 

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

November2019

Dass im Nahen Osten, wo unterschiedliche religiöse Gemeinschaften den gleichen Lebensraum teilen, ein Geist des Dialogs, der Begegnung und der Versöhnung entsteht. 

Dezember 2019

Dass jedes Land eine gesicherte Zukunft der Jüngsten – besonders derer, die Leid tragen – zur Priorität erklärt und dementsprechend die notwendigen Schritte unternimmt.

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Mils
Oberdorf 2
6068 Mils bei Hall
Österreich

Tel.: +43 5223 57707

pfarre.mils@dibk.at


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Mils - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils