Bibelrunde am 17. Jänner 2019

Herzliche Einladung sich mit dem Wort Gottes zu beschäftigen. Wir treffen uns um 20 Uhr im Widum. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

mehr dazu...


Friedensgebet in St. Martin am 3. Jänner 2019

Herzliche Einladung miteinander für den Frieden zu beten. Das Friedensgebet beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss feiern wir eine Messe.

mehr dazu...


Danke für 6 Weihnachtspackln aus Gnadenwald!

Aus unserem Seelsorgeraum konnten wir heuer 39 Weihnachtspackln für die Gefangenen nach Innsbruck bringen.
Wir danken allen 6 SpenderInnen der Weihnachtspackln aus Gnadenwald, die ein offenes Herz für die Gefangenen hatten und den Menschen, mit denen niemand etwas zu tun haben will, dadurch an Weihnachten ein bisschen Freude und Hoffnung schenkten. Vergelt's Gott!
Mehr Infos in den Seelsorgeraum-News unser Homepage (unten oder GEMEINSAM).


Nacht der 1000 Lichter in St. Martin

Die Nacht der 1000 Lichter am 31.10.2018 in Sankt Martin startet um 19.30 Uhr (Ende: ca. 21.30 Uhr).
Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen". Jener, die im Verborgenen Gutestun und so die Welt heller machen. Der Lichterglanz der Nacht der 1000 Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch in meinem persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Das Kloster St. Martin lädt wieder dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen.
ACHTUNG: Das Abendgebet in St. Michael um 19.00 Uhr entfällt!

mehr dazu...

News des Seelsorgeraums

TV-Live-Übertragung der Hl. Messe aus der Pfarrkirche Mils - DANKE!

Am 11. März 2018 wurde in Koproduktion von ORF und ZDF aus unserem Seelsorgeraum der Sonntagsgottesdienst live im Fernsehen übertragen.
Aufgrund der Sendezeit beginnt der Gottesdienst bereits um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Mils!
DANKE allen, die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben, dass diese Übertragung gelingen konnte und natürlich auch allen Mitfeiernden.
Der Gottesdienst kann auf der Homepage des ORF nachträglich angeschaut werden (unten stehenden Link anklicken).
Unter MEHR DAZU finden Sie noch einige Fotos rund um die TV-Messe...

mehr dazu

TV-Messe aus Mils anschauen und Texte


Neues Apostolisches Schreiben über die Heiligkeit von Papst Franziskus

In seinem Apostolischen Schreiben "Gaudete et exultatis" (Freut euch und jubelt) schreibt Papst Franziskus über die Berufung zur Heiligkeit für alle Christen.
Er beschreibt anhand der Seligpreisungen einen Weg zur Heiligkeit.
Im Herzen arm sein, das ist Heiligkeit.
Mit demütiger Sanftmut reagieren, das ist Heiligkeit.
Mit den anderen zu trauern wissen, das ist Heiligkeit.
Voll Hunger und Durst die Gerechtigkeit suchen, das ist Heiligkeit.
Mit Barmherzigkeit sehen und handeln, das ist Heiligkeit.
Das Herz rein halten von allem, was die Liebe befleckt, das ist Heiligkeit.
Um uns herum Frieden säen, das ist Heiligkeit.
Jeden Tag den Weg des Evangeliums annehmen, auch wenn er Schwierigkeiten mit sich bringt, das ist Heiligkeit.
Wenn Sie das ganze Schreiben lesen wollen, klicken Sie auf unten stehenden Link.

Papstschreiben "Gaudete et exsultatis"


Gemeinsamer Bußgottesdienst am 15. März 2018 in der Pfarrkirche Mils - Herzliche Einladung!

Zum Bußgottesdienst in der Fastenzeit laden wir alle Interessierten aus dem Seelsorgeraum herzlich ein nach Mils zu kommen. Der Bußgottesdienst am Donnerstag, dem 15. März 2018, beginnt um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Mils.
Ab 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit das Sakrament der Buße/Beichte zu empfangen.
Es wäre schön, wenn viele dieses Angebot der Einkehr und der Besinnung, aber auch der Gemeinschaft im Seelsorgeraum annehmen würden!

mehr dazu


Let's go! - Einkehrtage mit Bischof Hermann für junge Leute von 16-26

Am Sonntag, 21. Jänner und am Sonntag, 18. Februar lädt die Berufungspastoral der Diözese Innsbruck zu Einkehrtagen für junge Leute mit Bischof Hermann Glettler ein.
Let's go! – Unter diesem Motto stehen zwei Einkehrtage mit Bischof Hermann Glettler am 21. Jänner und am 18. Februar. Junge Frauen und Männer im Alter von 16-26 Jahren sind eingeladen, sich gemeinsam mit dem Bischof Zeit zu nehmen, um wesentlichen Fragen des Lebens und Glaubens nachzuspüren. Die Einkehrtage wollen Zeit und Raum geben, um Orientierung, Mut und Tipps für ein engagiertes Leben zu finden. Die Frage „Wohin soll`s denn gehen?" stellt sich besonders am Beginn eines neuen Jahres. Sie ist aber auch grundlegende Frage für das Leben: wofür will ich leben, was will ich bewirken, wer begeistert mich, was/wer will ich werden …

mehr dazu

Termine Pfarre

Termine Seelsorgeraum

20. Dez. 2018, 12:15 Uhr
Pfarrkirche Mils
15 Minuten für dich und Gott - Adventliches Mittagsgebet
Herzliche Einladung an alle im Seelsorgeraum!
„Mitten am Tag innehalten und Halt machen bei Gott. …

Details

Wort Gottes für die Woche

"Da sah ihn Jesus an, und weil er ihn liebte, sagte er: Eines fehlt dir noch: Geh, verkaufe, was du hast, gib das Geld den Armen, und du wirst einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach!"

Mk 10,21

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Dezember 2018

Evangelisation: Im Dienst der Glaubensvermittlung

Dass alle, die das Evangelium verkündigen, eine Sprache finden, die den unterschiedlichen Menschen und Kulturen gerecht wird.

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. In unserer Filialkirche gibt es verschiedene pfarrliche Angebote, einen Herbergsmöglichkeit für Pilger und Suchende und beherbergt seit einiger Zeit Kriegsflüchtlings-Familien.


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils