Bibelrunde am 17. Jänner 2019

Herzliche Einladung sich mit dem Wort Gottes zu beschäftigen. Wir treffen uns um 20 Uhr im Widum. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

mehr dazu...


Friedensgebet in St. Martin am 3. Jänner 2019

Herzliche Einladung miteinander für den Frieden zu beten. Das Friedensgebet beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss feiern wir eine Messe.

mehr dazu...


Danke für 6 Weihnachtspackln aus Gnadenwald!

Aus unserem Seelsorgeraum konnten wir heuer 39 Weihnachtspackln für die Gefangenen nach Innsbruck bringen.
Wir danken allen 6 SpenderInnen der Weihnachtspackln aus Gnadenwald, die ein offenes Herz für die Gefangenen hatten und den Menschen, mit denen niemand etwas zu tun haben will, dadurch an Weihnachten ein bisschen Freude und Hoffnung schenkten. Vergelt's Gott!
Mehr Infos in den Seelsorgeraum-News unser Homepage (unten oder GEMEINSAM).


Nacht der 1000 Lichter in St. Martin

Die Nacht der 1000 Lichter am 31.10.2018 in Sankt Martin startet um 19.30 Uhr (Ende: ca. 21.30 Uhr).
Zu Allerheiligen gedenken wir nicht nur der bekannten Heiligen, sondern auch der "Alltags-Heiligen". Jener, die im Verborgenen Gutestun und so die Welt heller machen. Der Lichterglanz der Nacht der 1000 Lichter weist darauf hin, dass es das "Heilige" auch in meinem persönlichen Leben gibt - und nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Das Kloster St. Martin lädt wieder dazu ein, in eine besondere Atmosphäre einzutauchen.
ACHTUNG: Das Abendgebet in St. Michael um 19.00 Uhr entfällt!

mehr dazu...

News des Seelsorgeraums

20. November 2018 - Vortrag des KBW "Betteln - Hintergrund, Klischees und richtiger Umgang"

Am Dienstag, dem 20. November 2018, um 20.00 Uhr im Pfarrsaal Mils, spricht Sozialberater Bernd Pirker zum Thema: "Betteln - Hindergrund, Klischees und richtiger Umgang".
Bettelnde Menschen begegnen uns auf Straßen, vor Geschäften und manchmal sprechen sie uns an, wenn wir gar nicht mit ihnen rechnen. Plötzlich, und direkt konfrontiert mit dieser Form der Einforderung von Solidarität kann Überforderung, manchmal sogar Wut oder Unverständnis entstehen. Der Vortrag ist entstanden aus langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit bettelnden Menschen. Offene Diskussion und Praxis-Tipps!


Pfr. Franz Angermayer ist neuer Dekan des Dekanates Hall

Am Donnerstag, dem 20. Sep. 2018, wurde in der Dekanatskonferenz des Dekanats Hall unser Pfr. Franz Angermayer von allen hauptamtlichen MitarbeiterInnen des Dekanats bereits im ersten Wahlgang zum neuen Dekan gewählt. Die Wahl leitete Generalvikar Dr. Florian Huber. Der bisherige Dekan Martin Ferner wechselte auf eigenen Wunsch als Vikar nach Pfaffenhofen und stand dadurch nicht mehr als Dekan zur Wahl.


Unsere Minis in Rom - Internationale Mini-Wallfahrt im August 2018!

Auch in diesem Jahr folgten tausende Ministrant/innen aus unterschiedlichsten Ländern der Einladung des Papstes und fuhren nach Rom. So auch unsere Ministrant/innen Simona, Maria, Franziska, Katharina und Clemens. Unter der Aufsicht von Pfarrer Franz Angermayer und Verena Dresen machte sich die Gruppe in der ersten Augustwoche auf nach Rom.
Die anfänglichen....

mehr dazu


Mini-Ausflug 2018 des Seelsorgeraums zum Freizeitpark Familienland Pillersee

Am Freitag nach Fronleichnam starten wir mit 55 Minis und zwei Bussen in den Freizeitpark Familienland Pillersee.
Der Seelsorgeraum bedankt sich mit dem jährlichen Mini-Ausflug bei allen treuen und fleißigen Ministrantinnen und Ministranten für ihren Dienst am Altar.

Termine Pfarre

24. Dez. 2018, 16:30 Uhr
Kirche St. Martin
Kindermette
wie in den Vorjahren feiern wir in St. Martin eine stimmungsvolle Kindermette mit Liedern und …

Details

24. Dez. 2018, 22:00 Uhr
Kirche St. Martin
Heiliger Abend, Christnacht - Christmette

Details

24. Dez. 2018, 23:00 Uhr
Pfarrkirche St. Michael
Heiliger Abend, Christnacht - Christmette

Details

Termine Seelsorgeraum

20. Dez. 2018, 12:15 Uhr
Pfarrkirche Mils
15 Minuten für dich und Gott - Adventliches Mittagsgebet
Herzliche Einladung an alle im Seelsorgeraum!
„Mitten am Tag innehalten und Halt machen bei Gott. …

Details

Wort Gottes für die Woche

"Da sah ihn Jesus an, und weil er ihn liebte, sagte er: Eines fehlt dir noch: Geh, verkaufe, was du hast, gib das Geld den Armen, und du wirst einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach!"

Mk 10,21

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Dezember 2018

Evangelisation: Im Dienst der Glaubensvermittlung

Dass alle, die das Evangelium verkündigen, eine Sprache finden, die den unterschiedlichen Menschen und Kulturen gerecht wird.

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. In unserer Filialkirche gibt es verschiedene pfarrliche Angebote, einen Herbergsmöglichkeit für Pilger und Suchende und beherbergt seit einiger Zeit Kriegsflüchtlings-Familien.


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils