Beherbung in St. Martin seit 1. Mai 2019 leider nicht mehr möglich!

Liebe Klostergäste! Liebe Pilger!
Das Kloster St. Martin in Gnadenwald ist eine Filialkirche der Pfarre Gnadenwald. Zu unserem Bedauern ist es der Pfarre Gnadenwald aus wirtschaftlichen Gründen nicht mehr möglich, den Beherbergungsbetrieb im Kloster weiter aufrecht zu erhalten. Der Beherbergungsbetrieb wurde daher mit 1. Mai 2019 bis auf weiteres geschlossen.
Die Klosterkirche steht weiterhin allen Gläubigen und Pilgern offen.

mehr dazu...


Pastoralassistent Gerold nicht mehr erreichbar...

Wegen des Dienstortwechsels in den SR Inzing-Hatting-Polling ist Pastoralassistent Gerold Schwind nicht mehr erreichbar. Unter der bisherigen Handynummer 0676/87307304 erreichen Sie ab 3. Sep. 2019 seine Nachfolgerin Pastoralassistentin Karin Bayer-Ortner.


Friedensgebet in St. Martin auch im Sommer!

Herzliche Einladung miteinander für den Frieden zu beten. Das Friedensgebet beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss feiern wir eine Messe.
Auch im Sommer beten wir immer am 1. Donnerstag im Monat für den Frieden, das ist am
4. Juli, am 1. August sowie am 5. September 2019. Beten Sie mit!

mehr dazu...


Radio-Live-Übertragung der Hl. Messe aus der Pfarrkirche Gnadenwald - DANKE!

Am Sonntag, 7. Juli 2019, wurde die Hl. Messe aus Gnadenwald auf Ö2 österreichweit im Radio übertragen. Die Messe wurde vom Chor „Halbton“ und einer Bläsergruppe der Blasmusik Gnadenwald gestaltet. Danke allen, die zum Gelingen der Übertragung aktiv beigetragen haben!

News des Seelsorgeraums

Danke für 27 Weihnachtspackln für Gefangene!

Aus unserem Seelsorgeraum konnten wir heuer 27 Weihnachtspackln für die Gefangenen nach Innsbruck bringen.
Wir danken allen SpenderInnen der Weihnachtspackln, die ein offenes Herz für die Gefangenen hatten und den Menschen, mit denen niemand etwas zu tun haben will, dadurch an Weihnachten ein bisschen Freude und Hoffnung schenkten.
Das waren in Mils 17, in Gnadenwald 6 und in Baumkirchen 4 Menschen/Familien. Vergelt's Gott!

mehr dazu


Aktion Bruder/Schwester in Not 2017

Bruder und Schwester in Not legt mit der Adventsammlung 2017 besonderes Augenmerk auf die Situation von kleinbäuerlichen Familien in Ostafrika und El Salvador. Ihre Spende ermöglicht es uns, diese Menschen an ihrem Lebensort in eine bessere Zukunft zu begleiten. Danke!
Wenn Sie mehr über die Aktion "Milchgeld = Schulgeld" oder andere Spendenmöglichkeiten erfahren möchten, klicken Sie auf MEHR DAZU.

mehr dazu


Weltmissionssonntag am 22. Oktober 2017 in allen Pfarren - Botschaft von Papst Franziskus

Eine Milliarde Katholiken weltweit sammeln und beten am 22. Oktober für den Aufbau der Kirche in den Ländern des Südens. Die „Missio-Sammlung“ sichert die materielle Grundversorgung der ärmsten Diözesen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die Päpstlichen Missionswerke erhalten im Auftrag der Bischöfe und des Papstes in allen Ländern die Kollekte zum Aufbau der Kirche und verantworten die gerechte Verteilung der Mittel.
Die Kollekten der Messen am 21./22. Oktober 2017 in unseren Pfarrkirchen werden zur Gänze an Missio für ihre Projekte überwiesen. Wenn Sie mehr erfahren wollen oder auch das Hirtenwort der österr. Bischöfe oder die Botschaft von Papst Franziskus lesen möchten, klicken Sie auf "Mehr dazu"...

mehr dazu


Evert Odekerken wikimedia honorarfrei

Mutter Teresa starb vor 20 Jahren

Mutter Teresa, die große Heilige unserer Zeit, kehrte vor 20 Jahren am 5. Sep. 1997 zu ihrem Herrn heim. Sie hat sich um die Ärmsten der Armen gekümmert, weil sie in jedem Menschen - besonders in den Armen - Jesus gesehen hat. Sie hat das Wort Jesu "Was ihr dem Geringsten getan habt, das habt ihr mir getan." sehr ernst genommen. Sie war der Meinung, dass die Liebe in der eigenen Familie beginnt...

mehr dazu

Termine Pfarre

1. Aug. 2019, 19:00 Uhr
Kirche St. Martin
Gebet für den Frieden in der Welt, anschl. Hl. Messe
Um 19:00 Uhr wollen wir wieder für den Frieden in der Welt beten. Anschließend feiern wir die …

Details

15. Aug. 2019, 09:00 Uhr
bei der Speckbacherkapelle
Maria Himmelfahrt - Festgottesdienst mit Kräuterweihe

Details

5. Sep. 2019, 19:00 Uhr
Kirche St. Martin
Gebet für den Frieden in der Welt, anschl. Hl. Messe
Um 19:00 Uhr wollen wir wieder für den Frieden in der Welt beten. Anschließend feiern wir die …

Details

Termine Seelsorgeraum

27. Juli 2019, 09:00 Uhr
St. Magdalena im Halltal
Frauenwallfahrt nach St. Magdalena im Halltal des Frauenliturgie-Kreises Mils

Details

4. Okt. 2019, 17:00 Uhr
Heim am Stiftsgarten Hall
Wanderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht"
Die KFB Hall zeigt vom FR 04. bis SO 20.10. die Wanderausstellung des Landes Tirol "100 Jahre …

Details

Wort Gottes für den Sommer 2019

"Ihr alle, die ihr Gott fürchtet, kommt und hört; ich will euch erzählen, was er mir Gutes getan hat. Gepriesen sei Gott; denn er hat mein Gebet nicht verworfen und mir seine Huld nicht entzogen."

Ps 66,16.20

 

 

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Juli 2019

Mitarbeiter in der Jusitz

Dass jene, die in der Justiz tätig sind, rechtschaffen arbeiten, damit das Unrecht dieser Welt nicht das letzte Wort hat.

 

 August 2019

Wertschätzung der Familien

Dass der Familienalltag durch Gebet und liebevollen Umgang immer deutlicher eine „Schule menschlicher Reife“ wird.

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. Klosterkirche steht weiterhin allen Pilgern und Gläubigen offen, jedoch mussten wir leider den Beherbungsbetrieb mit 1. Mai 2019 aus wirtschaftlichen Gründen einstellen. Danke für Ihr Verständnis!


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils