Vom FR 04. bis SO 20. Oktober wird die Wanderausstellung des Landes Tirol "100 Jahre Frauenwahlrecht" im Wohn- und Pflegeheim der Stadt Hall gezeigt. Das Frauenwahlrecht musste mit viel Engagement und Rückschlägen hart erkämpft werden und stellt einen Meilenstein im Ringen um Gleichberechtigung und Teilhabe an der politischen Mitbestimmung der Frauen dar. Die Schau zeigt interessante Einblicke in die Geschichte der Frauenbewegung.

Am FR 11. Oktober, 17:00 findet eine Einführungsveranstaltung im Wohn- und Pflegeheim der Stadt Hall statt (Eingang Magdalenengarten).

  • Eröffnung und Vorstellung 
  • Grußworte aus Politik und Kirche.
  • Impulsreferat von Dr. Elisabeth Anker, Erwachsenenbildnerin, zum Thema: „100 Jahre Frauenwahlrecht - was können wir für unsere Demokratie tun?“
  • Buffet und musikalische Umrahmung.

Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Gäste.

Veranstalterinnen: kfb Hall und Interkultureller Frauentreff Hall

Unterstützt vom Frauenreferat der Diözese Innsbruck und der Stadt Hall

Alle Interessierte sind im Namen der KFB Hall, dem Interkulturellen Frauentreff und dem Wohn-und Pflegeheim der Stadt Hall herzlich eingeladen. Anmeldung erbeten bei Gabriele Ebenbichler-Willegger, 0660/1404066 oder kfb.hall@dibk.at

Plakat

Termine Pfarre

Termine Seelsorgeraum

15. Nov. 2019, 14:00 Uhr
Vereinshaus Mils
Tauschmarkt des Katholischen Familienverbandes

Details

Wort Gottes für den Sommer 2019

"Ihr alle, die ihr Gott fürchtet, kommt und hört; ich will euch erzählen, was er mir Gutes getan hat. Gepriesen sei Gott; denn er hat mein Gebet nicht verworfen und mir seine Huld nicht entzogen."

Ps 66,16.20

 

 

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Juli 2019

Mitarbeiter in der Jusitz

Dass jene, die in der Justiz tätig sind, rechtschaffen arbeiten, damit das Unrecht dieser Welt nicht das letzte Wort hat.

 

 August 2019

Wertschätzung der Familien

Dass der Familienalltag durch Gebet und liebevollen Umgang immer deutlicher eine „Schule menschlicher Reife“ wird.

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. Klosterkirche steht weiterhin allen Pilgern und Gläubigen offen, jedoch mussten wir leider den Beherbungsbetrieb mit 1. Mai 2019 aus wirtschaftlichen Gründen einstellen. Danke für Ihr Verständnis!


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils