Den Ruf des Herrn hören, erkennen und leben - Botschaft von Papst Franziskus

"Auch in unseren bewegten Zeiten erinnert uns das Geheimnis der Menschwerdung Gottes daran, dass er uns immer entgegenkommt und dass er der Gott-mit-uns ist, der auf den oft staubigen Straßen unseres Lebens wandelt und auf unsere verzehrende Sehnsucht nach Liebe und Glück eingeht, indem er uns zur Freude beruft. Bei aller Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit jeder persönlichen oder kirchlichen Berufung geht es darum, dieses Wort, das uns von oben ruft, zu hören, zu erkennen und zu leben. Zugleich erlaubt es uns, unsere Talente zu entfalten. Es macht uns auch zu Heilswerkzeugen in der Welt und weist uns so den Weg zur Fülle des Glücks."
Wenn Sie die gesamte Botschaft von Papst Franziskus lesen möchten, klicken Sie auf "Mehr dazu"...

mehr dazu...


Bibelrunde am 22. Februar 2018

Herzliche Einladung sich mit dem Wort Gottes zu beschäftigen. Wir treffen uns um 20 Uhr im Widum. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

mehr dazu...


Danke allen Spenderinnen und Spendern für € 3.105,00!

Am 3. und 4. Jänner 2018 klopften die Sternsinger wieder an Ihre Türen. Sie brachten den Segen der Weihnachtszeit und konnten dank vielen großzügigen Spenderinnen und Spender € 3.105,00 für die Ärmsten der Welt sammeln. Vergelt`s Gott!

mehr dazu...


Gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2018! Einladung zu unseren Gottesdiensten!

Die Pfarre Gnadenwald wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein friedliches Weihnachtsfest und Gottes Segen fürs neue Jahr 2018! Wir möchten Sie recht herzlich zu unseren Gottesdiensten in der Weihnachtszeit einladen!

Um zu erfahren, wann wir Gottesdienst feiern, klicken Sie auf den unteren Link "Gottesdienste in der Weihnachtszeit".

Gottesdienste in der Weihnachtszeit

News des Seelsorgeraums

Let's go! - Einkehrtage mit Bischof Hermann für junge Leute von 16-26

Am Sonntag, 21. Jänner und am Sonntag, 18. Februar lädt die Berufungspastoral der Diözese Innsbruck zu Einkehrtagen für junge Leute mit Bischof Hermann Glettler ein.
Let's go! – Unter diesem Motto stehen zwei Einkehrtage mit Bischof Hermann Glettler am 21. Jänner und am 18. Februar. Junge Frauen und Männer im Alter von 16-26 Jahren sind eingeladen, sich gemeinsam mit dem Bischof Zeit zu nehmen, um wesentlichen Fragen des Lebens und Glaubens nachzuspüren. Die Einkehrtage wollen Zeit und Raum geben, um Orientierung, Mut und Tipps für ein engagiertes Leben zu finden. Die Frage „Wohin soll`s denn gehen?" stellt sich besonders am Beginn eines neuen Jahres. Sie ist aber auch grundlegende Frage für das Leben: wofür will ich leben, was will ich bewirken, wer begeistert mich, was/wer will ich werden …

mehr dazu


Danke für 27 Weihnachtspackln für Gefangene!

Aus unserem Seelsorgeraum konnten wir heuer 27 Weihnachtspackln für die Gefangenen nach Innsbruck bringen.
Wir danken allen SpenderInnen der Weihnachtspackln, die ein offenes Herz für die Gefangenen hatten und den Menschen, mit denen niemand etwas zu tun haben will, dadurch an Weihnachten ein bisschen Freude und Hoffnung schenkten.
Das waren in Mils 17, in Gnadenwald 6 und in Baumkirchen 4 Menschen/Familien. Vergelt's Gott!

mehr dazu


Aktion Bruder/Schwester in Not 2017

Bruder und Schwester in Not legt mit der Adventsammlung 2017 besonderes Augenmerk auf die Situation von kleinbäuerlichen Familien in Ostafrika und El Salvador. Ihre Spende ermöglicht es uns, diese Menschen an ihrem Lebensort in eine bessere Zukunft zu begleiten. Danke!
Wenn Sie mehr über die Aktion "Milchgeld = Schulgeld" oder andere Spendenmöglichkeiten erfahren möchten, klicken Sie auf MEHR DAZU.

mehr dazu


Weltmissionssonntag am 22. Oktober 2017 in allen Pfarren - Botschaft von Papst Franziskus

Eine Milliarde Katholiken weltweit sammeln und beten am 22. Oktober für den Aufbau der Kirche in den Ländern des Südens. Die „Missio-Sammlung“ sichert die materielle Grundversorgung der ärmsten Diözesen in Afrika, Asien und Lateinamerika. Die Päpstlichen Missionswerke erhalten im Auftrag der Bischöfe und des Papstes in allen Ländern die Kollekte zum Aufbau der Kirche und verantworten die gerechte Verteilung der Mittel.
Die Kollekten der Messen am 21./22. Oktober 2017 in unseren Pfarrkirchen werden zur Gänze an Missio für ihre Projekte überwiesen. Wenn Sie mehr erfahren wollen oder auch das Hirtenwort der österr. Bischöfe oder die Botschaft von Papst Franziskus lesen möchten, klicken Sie auf "Mehr dazu"...

mehr dazu

Termine Pfarre

Termine Seelsorgeraum

25. Jan. 2018, 19:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Ankommen und genießen
1. Folgetreffen der Aufbrecherinnen
Eingeladen sind alle am Thema Interessierte.

Details

9. Feb. 2018, 17:00 Uhr
Schloss Wohlgemuth Baumkirchen
Bewegt-belebt-beseelt-versöhnt - Ursehnsüchte in uns
von 17:00 - 19:30 mit Petra Unterberger.

Details

2. März 2018, 19:00 Uhr
Hall, Bachlechnerstr. …
Weltgebetstag der Frauen
ein ökumenischer Gottesdienst zusammen mit evangelischen und altkatholischen Frauen.

Details

Wort Gottes der Woche

"Kommt her, folgt mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen."

Mk 1,17

Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Jänner 2018

Evangelisation: Religiöse Minderheiten in Asien

Dass Christen und andere religiöse Minderheiten in asiatischen Ländern ihren Glauben in voller Freiheit leben können.

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. In unserer Filialkirche gibt es verschiedene pfarrliche Angebote, einen Herbergsmöglichkeit für Pilger und Suchende und beherbergt seit einiger Zeit Kriegsflüchtlings-Familien.


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils