Friedensgebet in St. Martin am 4. Mai 2017

Herzliche Einladung miteinander für den Frieden zu beten. Das Friedensgebet beginnt um 19 Uhr. Im Anschluss feiern wir eine Messe.

mehr dazu...


Bibelrunde am 27. April 2017

Herzliche Einladung sich mit dem Wort Gottes zu beschäftigen. Wir treffen uns um 20 Uhr im Widum. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

mehr dazu...


Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten in der Karwoche und zu Ostern

Wir möchten Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten in der Karwoche, zu Ostern und in der ganzen Osterzeit besonders herzlich einladen!
An Ostern feiern wir die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus von den Toten und unsere Erlösung!
Um zu unseren Gottesdienstzeiten zu gelangen tippen Sie auf "MEHR DAZU"

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gesegnete Karwoche und dann ein fröhliches Osterfest!

mehr dazu...


Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2017

Am 18./19. März 2017 wählte die Gnadenwalder Pfarrgemeinde den Pfarrgemeinderat neu.

Folgende KandidatInnen wurden für die kommende PGR-Periode (2017 bis 2022) gewählt:
Eva Canaval
Agnes Erhart
Veronika Heiß
Anna Hintner
Elisabeth Knapp
Gertraud Steinlechner
Cornelia Winkler
Ulrich Mayerhofer
Hansjörg Penz
Michael Plank
Nicolaus Pomaroli

Danke allen, die an der Wahl teilgenommen haben und besonders den Mitgliedern des neuen Pfarrgemeinderats! Herzlichen Glückwunsch und den Neuen ein herzliches Willkommen!

Ein großes DANKE an alle ausgeschiedenen Pfarrgemeinderäte für ihr großes - oft jahrzehntelanges - Engagement und ihren Einsatz für die Pfarrgemeinde!

mehr dazu...

News des Seelsorgeraums

Israelreise vom 11. bis 18. Sep. 2017

In der Woche vom 11. bis 18. Sep. 2017 lädt Pfr. Franz Angermayer alle Interessierten ein, an einer Pilgerreise ins Heilige Land teilzunehmen.
Anmeldung bis 30. April 2017 möglich.
Einige Reiseziele: See Genesaret mit Bootsfahrt; Berg der Seligpreisungen; Brotvermehrungskirche; Kana; Kafarnaum; Nazaret; Jerusalem ...

mehr dazu


MutMachtGesellschaft - Begegnung mit Gästen aus Guatemala

Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Österreich
und in Guatemala immer weiter auseinander.
Besonders betroffen ist die indigene Mehrheitsbevölkerung
in Guatemala, die das Land mit ihrer kulturellen und
sprachlichen Vielfalt prägt. Trotz Repressalien seitens der
staatlichen und wirtschaftlichen Eliten leisten sie gemeinsam
mit Nichtregierungsorganisationen beharrlichen
Widerstand und fordern Umverteilung ein.
In den Veranstaltungen fragen wir nach den Wechselwirkungen
und Handlungsspielräumen für mehr soziale
Gerechtigkeit von zivilgesellschaftlichem Engagement
und demokratischem Zusammenleben in Guatemala und
Österreich.
Wie kommen wir zu einer Gesellschaft in Balance?
Was brauchen wir für ein Leben, das gut für alle ist?

mehr dazu

Neuer Link


Botschaft zur Fastenzeit 2017 von Papst Franziskus

Liebe Brüder und Schwestern, die österliche Bußzeit ist die günstige Zeit, um sich zu erneuern in der Begegnung mit Christus, der in seinem Wort, in den Sakramenten und im Nächsten lebendig ist. Der Herr, der in den vierzig Tagen in der Wüste die List des Versuchers überwunden hat, zeigt uns den Weg, dem wir folgen müssen. Möge der Heilige Geist uns leiten, einen wahren Weg der Umkehr zu gehen, um das Geschenk des Wortes Gottes neu zu entdecken, von der Sünde, die uns blind macht, gereinigt zu werden und Christus in den bedürftigen Mitmenschen zu dienen...

mehr dazu


Botschaft zur XXXII. Weltjugendtag 2017 von Papst Franziskus und Ankündigung Synode "Jugend, Glaube und Berufung"

Der Papst bezieht sich auf das Thema des Weltjugendtags "Der Herr hat Großes an mir getan!" - den Ausspruch Marias aus dem großen Lobpreis "Magnifikat", wenn er sagt, dass die Jugendliche Maria von Nazaret "keine Sofa-Jugendliche" war. Franziskus ermutigt die Jugendlichen zu Mut in der Gegenwart und Hoffnung für die Zukunft. Gott beruft auch dich! "Wenn der Herr uns ruft, bleibt er nicht bei dem stehen, was wir sind oder getan haben. In dem Augenblick, in dem er uns ruft, schaut er vielmehr auf das, was wir tun könnten, auf all die Liebe, die freizusetzen wir imstande sind."
Franziskus informiert die Jugendlichen auch über eine weitere Bischofssynode im Oktober 2018 zum Thema: Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung" und ermutigt sie: "Seid die Hauptdarsteller eurer Geschichte und bestimmt eure Zukunft!"

mehr dazu

Termine Pfarre

2. Juni 2017, 17:30 Uhr
Pfarrkirche St. Michael
Firmung in Gnadenwald

Details

Termine Seelsorgeraum

12. Mai 2017, 19:00 Uhr
Pfarrsaal Schönegg
MutMachtGesellschaft - Begegnung mit Gästen aus Guatemala
Die Schere zwischen Arm und Reich geht in Österreich
und in Guatemala immer weiter auseinander.
Bes …

Details

23. Juni 2017, 18:00 Uhr
Hall/ Altstadt
Stadtspaziergang
3. Aufbrecherinnen-Treff - Frauen auf der Suche nach dem Guten Leben für alle.

Details

Wort Gottes der Woche

"Fürchtet euch nicht! Ich weiß, ihr sucht Jesus, den Gekreuzigten. Er ist nicht hier; denn er ist auferstanden, wie er gesagt hat."

Mt 28,5-6

Gebetsanliegen - April 2017 von Papst Franziskus

Die jungen Menschen mögen bereitwillig ihrer Berufung folgen und ernsthaft darüber nachdenken, ob Gott sie zu Priestertum oder geweihtem Leben ruft.

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

Röm.-kath. Pfarramt Gnadenwald
Nr. 26
6069 Gnadenwald
Österreich

Tel.: +43 5223 48133

pfarre.gnadenwald@dibk.at


Sankt Martin

Das Kloster Sankt Martin befindet sich am berühmten Jakobsweg. In unserer Filialkirche gibt es verschiedene pfarrliche Angebote, einen Herbergsmöglichkeit für Pilger und Suchende und beherbergt seit einiger Zeit Kriegsflüchtlings-Familien.


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist.
Wie es schon Jesus sagte: "... sucht, dann werdet ihr finden..." Mt 7,7

Pfarre Gnadenwald - SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils