News des Seelsorgeraums

23. Mai 2019 - Vortrag des KBW "Toleranz und ihre strittigen Grenzen" (Prof. Dr. Frick)

Am Donnerstag, dem 23. Mai 2019, um 20.00 Uhr im Pfarrsaal Mils, spricht Prof. Dr. Marie-Luisa Frick (Institut für Philosophie Innsbruck) zum Thema: "Toleranz und ihre strittigen Grenzen".
Toleranz gilt als zentraler Wert, der ein friedliches Zusammenleben von Menschen sicherstellen soll. Doch schon die Rede von "richtiger" und "falsch verstandener Toleranz" zeigt, dass es nicht genügt, Toleranz undifferenziert einzufordern.
Nach einem kurzen Überblick über die Geschichte des Toleranzdenkens wird anhand aktueller Fallbeispiele diskutiert, welche Argumente für welche Grenzen der Toleranz sprechen.


Unfallfrei durch den Sommer - 1. Kindermesse mit Kinderfahrzeugweihe am 19. Mai 2019 in Mils

Auch die kleine Lenker eines Spielgerätes sollen unfallfrei durch den Sommer fahren.

Daher laden wir am 19. Mai 2019, um 10 Uhr, zur 1. Kindermesse mit anschließender Fahrzeugweihe direkt am Dorfplatz Mils.

Jeder ist willkommen! Egal ob mit Rad, Roller, Dreirad oder Tretauto. Der heilige Christophorus bringt alle sicher durch den Sommer.

Im Anschluss an Messe und Weihe warten Kinderunterhaltung vom Pfarr-Team und die Sportstüberl-Crew sorgt für beste Verpflegung.

Messe und Weihe finden dank der Dorfplatz-Überdachung bei jedem Wetter statt.


"Sei bereit" - Abendgebet für Berufene im Dom St. Jakob mit Bischof Hermann Glettler - 9. Mai 2019

Abendgebet für Berufene: Sei bereit! am Donnerstag, dem 9. Mai 2019, um 20.00 Uhr im Dom St. Jakob, Innsbruck.
Wort Gottes / stimmungsvolle Musik / Glaubenszeugnisse / Gebet vor dem Allerheiligsten /
Impuls von Bischof Hermann / Stille / Einzelsegen
Ein Impuls für junge Leute und eine Bitte um Mut, dem Ruf Gottes zu antworten

Sei bereit!
Um das Thema „Berufung“ wachzuhalten, begeht die Kirche seit 1964 jeweils am 4. Sonntag der Osterzeit den Weltgebetstag für geistliche Berufungen. Damit ist eine Vielfalt von Antwortmöglichkeiten gemeint, wie Menschen einen Beruf in der Kirche wahrnehmen können. Nicht zuletzt geht es aber auch um den konkreten Ruf zu einem Leben als Priester oder in einer geistlichen Gemeinschaft.
Eine herzliche Einladung an alle!


Gutes Leben - geborgen in Gottes Hand


Wer betet, weiß, dass er nicht alleine ist. Im Gebet vertraue ich auf Gott und darauf, dass er mich, meinen Alltag und die Menschen um mich herum beschützt und begleitet.
aus dem Vorwort des Buches „Kindergebete“

Aktionszeitraum vom 14.04. - 21.04.

mehr dazu

Termine Seelsorgeraum

23. Sep. 2019, 20:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Vortrag KBW - Glück ist erlernbar
Montag, 23. 09. – 20:00 Uhr im Pfarrsaal: GLÜCK ist erlernbar (Referentin: Fr. Karin Adami)
Glü …

Details

4. Okt. 2019, 17:00 Uhr
Heim am Stiftsgarten Hall
Wanderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht"
Die KFB Hall zeigt vom FR 04. bis SO 20.10. die Wanderausstellung des Landes Tirol "100 Jahre …

Details

16. Okt. 2019, 20:00 Uhr
Pfarrsaal Mils
Immunsystem gegen Krebs: Wer gewinnt? – Fortschritte in der immunologischen Krebstherapie
Mittwoch, 16.10. – 20:00 Uhr im Pfarrsaal: Immunsystem gegen Krebs: Wer gewinnt? – …

Details

Alle Termine

Wort Gottes für den Sommer 2019

"Ihr alle, die ihr Gott fürchtet, kommt und hört; ich will euch erzählen, was er mir Gutes getan hat. Gepriesen sei Gott; denn er hat mein Gebet nicht verworfen und mir seine Huld nicht entzogen."

Ps 66,16.20

 

 

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Juli 2019

Mitarbeiter in der Jusitz

Dass jene, die in der Justiz tätig sind, rechtschaffen arbeiten, damit das Unrecht dieser Welt nicht das letzte Wort hat.

 

 August 2019

Wertschätzung der Familien

Dass der Familienalltag durch Gebet und liebevollen Umgang immer deutlicher eine „Schule menschlicher Reife“ wird.

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

6068 Mils, Oberdorf 2
6121 Baumkirchen, Schloßstraße 1
6069 Gnadenwald, Haus Nr. 26

seelsorge.bgm@gmail.com


Seelsorgeraumrat

Jede der drei Pfarrgemeinden bleibt auch im SR eine eigenständige Pfarre mit den dazugehörigen Gremien, besonders dem Pfarrgemeinderat (PGR) und dem Pfarrkirchenrat (PKR).

Als verbindendes Gremium im SR ist der Seelsorgeraumrat (SRR) eingerichtet.

mehr dazu...


SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils