Mit Bischof Hermann ins neue Jahr

Einkehrtag für junge Leute von 16-26 Jahren

So., 21.01.2018 und So., 18.02.2018, jeweils 09.00 – 15.00 Uhr

Priesterseminar Innsbruck, Riedgasse 9

Kosten: nix

Anmeldung: bis 18.1. bzw. 15.02. unter priesterseminar@dibk.at

Wer von weiter her kommt, kann gerne schon am Samstag anreisen (bitte Schlafsack und Unterlage mitnehmen).

 

Programm: 

09.00 Eintreffen und Kaffee

anschl. Morgenlob

Impulse des Bischofs

Zeiten für Stille, Austausch und Gebet

Messfeier mit dem Bischof

Mittagessen und Gespräche

 

Bischof Hermann: Berufung ist immer eine Überraschung
Bischof Hermann Glettler spricht die Jugend sehr bewusst an: „Die beiden Tage sind eine Einladung an junge Leute. Wir möchten ihnen die überraschende Aufforderung Jesu zumuten: Komm, folge mir nach! Dahinter steht die Überzeugung, dass es auch heute spezielle Berufungen gibt – wahrscheinlich mehr als man vermutet.“
Glettler zum Ablauf: „Wir werden miteinander das Wort Gottes betrachten und von Personen erzählen, die auf den Ruf Jesu mit einem persönlichen JA geantwortet haben.“ Der Bischof lädt ein: „Bitte, gebt diese Einladung an Fragende, Suchende und auch Vollbeschäftigte weiter. Berufung ist immer eine Überraschung!“

Termine Seelsorgeraum

27. Juli 2019, 09:00 Uhr
St. Magdalena im Halltal
Frauenwallfahrt nach St. Magdalena im Halltal des Frauenliturgie-Kreises Mils

Details

4. Okt. 2019, 17:00 Uhr
Heim am Stiftsgarten Hall
Wanderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht"
Die KFB Hall zeigt vom FR 04. bis SO 20.10. die Wanderausstellung des Landes Tirol "100 Jahre …

Details

Alle Termine

Wort Gottes der Woche

"Noch vieles habe ich euch zu sagen, aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener kommt, der Geist der Wahrheit, wird er euch in der ganzen Wahrheit leiten."

Joh 16,12-13a

 

 

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Juni 2019

Priester als Freunde der Armen

Dass sich Priester durch einen bescheidenen und demütigen Lebensstil entschieden mit den Ärmsten der Armen solidarisieren.

Juli 2019

Mitarbeiter in der Jusitz

Dass jene, die in der Justiz tätig sind, rechtschaffen arbeiten, damit das Unrecht dieser Welt nicht das letzte Wort hat.

 

 

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

6068 Mils, Oberdorf 2
6121 Baumkirchen, Schloßstraße 1
6069 Gnadenwald, Haus Nr. 26

seelsorge.bgm@gmail.com


Seelsorgeraumrat

Jede der drei Pfarrgemeinden bleibt auch im SR eine eigenständige Pfarre mit den dazugehörigen Gremien, besonders dem Pfarrgemeinderat (PGR) und dem Pfarrkirchenrat (PKR).

Als verbindendes Gremium im SR ist der Seelsorgeraumrat (SRR) eingerichtet.

mehr dazu...


SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils