Gemeinsam mit den Beamten der Justizanstalt und dem Sozialen Dienst organisieren wir, das ökumenische Seelsorgeteam, jährlich eine Weihnachtspaktlaktion.
Wir möchten auch dieses Jahr wieder allen ca. 500 Gefangenen, soweit möglich, ein Paktl zu Weihnachten schenken. Wir besuchen am Hl. Abend die Gefangenen in den Hafträumen, wünschen ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und möchten ihnen dann ein Paket überreichen als Zeichen für das Weihnachtsfest.


Ungefähr 25% der Inhaftierten sind Untersuchungshäftlinge. In Innsbruck kann in der Regel die Strafhaft bis zu 5 Jahre verbüßt werden. Die Verurteilten haben meist schwere Straftaten begangen, einige wirklich schwere Verbrechen. In den zahlreichen Kontakten der Seelsorger geht es um Probleme und Freuden, oft um Vereinsamung; sehr hilfsbedürftig sind wohl die Untersuchungshäftlinge und Insassen z.T. mit schweren Verbrechen; einige haben überhaupt keine verwandtschaftlichen oder freundschaftlichen Kontakte mehr mit der Außenwelt.


Mit Ihren Weihnachtspaktln können Sie den Menschen, die so oft die Bewertung „ungenügend" bekommen haben, die Freude und Hoffnung der Weihnacht vermitteln.

DANKE ALLEN 27 SPENDERINNEN, DIE EIN WEIHNACHTSPACKL GEFÜLLT UND DAMIT HOFFNUNG UND FREUDE GESCHENKT HABEN!

 

Termine Seelsorgeraum

28. Mai 2019, 19:30 Uhr
Pfarrsaal Mils
Von Wutmonstern und Angsthasen
ein Fit-for-Family-Vortrag des KFB/KFV mit Bettina Fauler über große Gefühle kleiner Menschen …

Details

4. Okt. 2019, 17:00 Uhr
Heim am Stiftsgarten Hall
Wanderausstellung "100 Jahre Frauenwahlrecht"
Die KFB Hall zeigt vom FR 04. bis SO 20.10. die Wanderausstellung des Landes Tirol "100 Jahre …

Details

Alle Termine

Wort Gottes der Woche

"Der Beistand aber, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe."

Joh 14,26

 

 

 



Gebetsanliegen von Papst Franziskus

Mai 2019

Kirche in Afrika

Dass die Kirche in Afrika durch den Einsatz ihrer Mitglieder die Einheit unter den Völkern fördert und dadurch ein Zeichen der Hoffnung bildet.

 

NEU

Videobotschaft des Papstes zur Erklärung des Gebetsanliegens

zum Video

Adresse

6068 Mils, Oberdorf 2
6121 Baumkirchen, Schloßstraße 1
6069 Gnadenwald, Haus Nr. 26

seelsorge.bgm@gmail.com


Seelsorgeraumrat

Jede der drei Pfarrgemeinden bleibt auch im SR eine eigenständige Pfarre mit den dazugehörigen Gremien, besonders dem Pfarrgemeinderat (PGR) und dem Pfarrkirchenrat (PKR).

Als verbindendes Gremium im SR ist der Seelsorgeraumrat (SRR) eingerichtet.

mehr dazu...


SR Baumkirchen-Gnadenwald-Mils